Bannerbild | zur StartseiteSouledout | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wolfgang Krebs " Bavaria First " Premiere

um Uhr


Edmund S., Ministerpräsident des ehemaligen Bayern, hat es schon immer gewusst: Bayern, das beste Bundesland von allen, legt sich mehr ins Zeug als alle anderen zusammen! Und was hat es davon? Es finanziert die anderen mit! Immer wieder hat er davon geträumt, Bayern selbständig zu machen. Bayern als das England der Bundesrepublik!


Weg von Rest-Deutschland! Sense mit dem Föderalismus! „Bavaria first“
Der Traum wird Wahrheit. Zumindest als Illusion.

Wer sitzt im Kabinett, wie ist das Verhältnis zu den befreundeten Staaten Österreich und Baden-Württemberg? Wird man am Ende des Abends und des Traumes sagen: Ach ja, das wäre schön! Oder doch vielmehr: Gott sei Dank nur ein Traum.

 

Wolfgang Krebs ist wie immer ganz allein auf der Bühne, und zwar wie immer zusammen mit vielen Personen. Er zeigt, wie Edmunds Traum aussehen könnte. Wenn sich Bayern selbständig macht, um im Alleingang der Welt zu beweisen:
BAVARIA FIRST!

 

Karten für das neue Programm von und mit Wolfgang Krebs zum Abschluss der 18. Memminger Kleinkunsttage 2024/25 am Freitag, den 23.05.2025 im HoSchMi-Stadl Holzgünz gibt es vorab in der Touristinfo (08331 – 850172), im Buchladen Schmid (08331 – 3313) und vor Ort im Dorfladen Holzgünz sowie im Netz unter https://www.kleinkunstbuehnen.eu/kleinkunstbuehne-memmingen/home/

Schnell Karten sichern!!

Mehr Infos unter: www.wolfgangkrebs.com

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungsort

HoSchMiStadl, Hoschmiweg 1, 87752 Holzgünz

Saalöffnung 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

VVK 33,- €

freie Platzwahl

Veranstalter

Kleinkunstbühne Memmingen mit HoSchMi Förderverein

Weitere Informationen

Weiterführende Links